Stellenausschreibung für eine Pflegefachkraft (m/w/d)

Der Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V. ist seit 2007 in Oederan tätig. Mit haupt- und ehrenamtlichen, gut ausgebildeten Kräften betreuen wir ambulant zu Hause, in Altenheimen, Krankenhäusern und auch in unserem stationären Hospiz „Ellen Gorlow“ in Oederan mit 10 Betten schwer kranke und sterbende Menschen und ihre Angehörige.

Für unser stationäres Hospiz suchen wir vorab befristet als Krankheitsvertretung eine

Pflegefachkraft (m/w/d)

Wir bieten Ihnen

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum,
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten und leistungsstarken Team,
  • Raum für selbstständiges Arbeiten,
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervisionen,
  • eine attraktive Vergütung, angelehnt an die Arbeitsvertragsrichtlinien der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland – Fassung Sachsen,
  • Jahressonderzahlungen in der Gesamthöhe eines 13. Monatsgehaltes und Kinderzuschläge.

Ihre Aufgaben bei uns sind

  • Sach- und fachkundige, umfassende und geplante Pflege nach festgelegtem Pflegeprozess,
  • Fachgerechtes Erkennen und Erfassen von Patientenbedürfnissen unter Beachtung der patientenindividuellen Ressourcen und Probleme,
  • Erstellung der Pflegeplanung, Durchführung und Evaluation der Maßnahmen unter Einbeziehung des Patienten und ggf. der Angehörigen,
  • Pflegerische Versorgung unter Berücksichtigung ethischer Grundlagen zur Verbesserung der Lebensqualität chronisch unheilbar kranker Patienten,
  • Kooperation mit Ärzten, Therapeuten und anderen Berufsgruppen zur optimalen Versorgung der sterbenden Bewohner.

Das bringen Sie mit

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.
  • Sie besitzen eine Zusatzausbildung Palliative Care bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren.
  • Sie sind eine sozial motivierte Persönlichkeit, die neben ihrer hohen Fachkompetenz mit einem großen Einfühlungsvermögen und einem wertschätzenden Umgang mit Patienten und Bewohnern überzeugt.
  • Sie besitzen Teamfähigkeit sowie psychische und emotionale Belastbarkeit.
  • Sie identifizieren sich mit dem Hospizgedanken bzw. der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 15. November 2021 an Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V. | Geschäftsführerin Frau Riemer  | Richard-Wagner-Straße 1  |  09569 Oederan

oder gern per E-Mail an: leitung@hospiz-oederan.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Riemer unter der Telefonnummer 0172 6655471 gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail, dass Sie uns diese als PDF-Datei mit max. 5 MB senden.

Back To Top