Aktuelles

Mitgliederversammlung am 28. März 2019

Liebe Mitglieder, der Vorstand wird zu einer Mitgliederversammlung am 28. März 2019 um 18 Uhr im Bürgersaal am Markt in Oederan einladen. Die Tagesordnung wird gegenwärtig erarbeitet und geht den Mitgliedern mit dem förmlichen Einladungsschreiben zu. Anregungen und Hinweise für die Versammlung sind willkommen – am besten per E-Mail an vorstand@hospiz-oederan.de

Steffen Jankowski
Vorsitzender

Spende von der VR-Bank

VR-Spendenaktion „Von der Region für die Region“ Angelika Belletti vom Vorstand der VR-Bank Mittelsachsen eG hat dem Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V. am 11.02.2019 einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 EUR überreicht. Robert Thater vom Marketing des Geldinstituts erläutert die Hintergründe: "Mit einer limitierten Auflage von 1.500 Stück brachte die VR-Bank Mittelsachsen eG wieder den, für ihre Mitglieder und Kunden, sehr gefragten und hochwertigen Jahreskalender 2019 heraus. Mit dem Thema „Unser Mittelsachsen“ ist dieser erneut mit besonderen Motiven speziell auf die heimische Region abgestimmt.

Analog zum vorherigen Kalender war der Erwerb an eine Spendenaktion gebunden. Viele Mitglieder und Kunden der VR-Bank Mittelsachsen eG sicherten sich ein Exemplar ab einer Spende von mindestens 2 EUR. Der gesamte Erlös aus den Einnahmen des Familienkalenders kommt jeweils zur Hälfte einem Verein im Raum Döbeln und Freiberg zugute. Jeder eingetragene Verein, egal ob Fußballverein, Feuerwehr oder Kindergartenverein, hatte die Chance zu gewinnen. Hierzu bewarben sich mehr als 50 Vereine über die Homepage der VR-Bank Mittelsachsen eG im Zeitraum vom 01.-30.11.2018 und gaben an, warum gerade der eigene Verein eine Spende benötigt.

Im Raum Freiberg zog die Losfee den Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V., welcher sich sehr über die finanzielle Unterstützung freute. Im Hospiz Oederan werden sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg mit viel Würde begleitet. Da die Kosten des laufenden Betriebes nicht zu 100 Prozent von den Krankenkassen übernommen werden, ist der Verein stets auf Spenden angewiesen." „Gesellschaftliches Engagement bedeutet für die VR-Bank Mittelsachsen eG sich für die Menschen vor Ort einzusetzen und einen Beitrag für unsere Region zu leisten. Dank unserer Mitglieder und Kunden konnte dieser große Betrag im Zuge der VR-Spendenaktion für das Hospiz Oederan zusammenkommen.“, schildert Vorstand Frau Angelika Belletti.

Bild (von links: Unsere stellvertretende Vorsitzende Margit Effert, Angelika Belletti vom Vorstand der VR-Bank Mittelsachsen eG und unsere Geschäftsführerin Saskia Günther; Fotograf: Ulli Schubert)

Saskia Günther wird Geschäftsführerin

Saskia Günther aus Eppendorf tritt am 24. Januar 2019 die Stelle der Geschäftsführerin an. Die 37-jährige Betriebswirtin (HWK) ist gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin und zudem Bachelor of Arts in Pflege und Gesundheitsförderung. Die gebürtige Hessin hat zehn Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens und war darüber hinaus zwei Jahre selbständig im IT-Projektmanagement tätig. Saskia Günther ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Saskia Günther sagt über ihre neue Aufgabe:

"Hospizarbeit bedeutet für mich das Privileg, den letzten Weg eines Menschen mitgehen zu dürfen. Dabei besteht die wichtigste Aufgabe darin, jedem zu ermöglichen, in Würde zu sterben. Zusammen mit den Angehörigen soll die verbleibende Lebenszeit qualitativ wie möglich gestaltet werden. Vielleicht kann noch der eine oder andere Herzenswunsch erfüllt werden."

Weihnachtsmarkt 2018

Der Weihnachtsmarkt 2018 am Hospiz war ein voller Erfolg. Trotz der kurzfristigen Verschiebung - wegen des Blitzeises am 30. November konnte die Veranstaltung erst am 1. Dezember stattfinden - hatten sich zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste auf unserem Gelände eingefunden, um gemeinsam mit den Bewohnern, ihren Angehörigen und Mitarbeitern des Hauses weihnachtliches Flair zu genießen.

Zu den Höhepunkten zählten die Auftritte des Chores, der mit seinen Liedern zum Mitsingen animierte, und der Besuch des Weihnachtsmannes, der für alle ein kleines Geschenk dabei hatte. Glühwein, Roster, Waffeln und vieles mehr gab es kostenlos. In die Spendendosen an den Ständen waren insgesamt 713,90 Euro gesteckt worden. Darüber hinaus erbrachte die Leerung der Spendenhäuser im Gebäude nach der Veranstaltung 194,01 Euro.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern, die mit Geld- oder Sachspenden beziehungsweise durch ihren Einsatz zum Gelingen des Weihnachtsmarktes 2018 beigetragen haben.

Mitgliederversammlung und Wahl eines neuen Vorstands

Am 27.09.2018 fand unsere Mitgliederversammlung statt. In dieser Mitgliederversammlung konnte eine neue Satzung verabschiedet werden.

Weiterhin wurde ein neuer Vorstand gewählt, der aus fünf Mitgliedern besteht. Die Ausschreibungen für einen neuen Geschäftsführer/in für das Hospiz haben begonnen. Wir werden Sie weiter informieren.

Ausbildungskurs zum ehrenamtlichen Hospizhelfer.

Ehrenamtliche Hospizbegleiter unterstützen die Arbeit des ambulanten Hospizdienstes und begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen, sie beraten, hören zu, fungieren als Vermittler zwischen Betroffenen und ihren Angehörigen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten oder Fragen haben über die qualifizierte Schulung zum Ehrenamt wenden Sie sich bitte an unsere Koordinatoren.

Kontakt:
Ramona Ployer und Betina Reinsch
Ambulanter Hospizdienst
Tel. 037292/658413
Mobil 0152/4293548
E-Mail: ambulant@hospiz-oederan.de

Für unsere Ehrenamtlichen

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet 17.00 Uhr unser Ehrenamtstreffen statt.