Besuchsregelungen für unser Hospiz – Stand 12. Dezember 2020

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Besuchsregelungen für unser Hospiz Ellen Gorlow

 

Besuche für unsere Bewohner sind bis auf weiteres wie folgt möglich:

Der Zutritt in unser Hospiz ist nur erlaubt:

a)  wenn Besucher bzw. externe Personen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist oder

b)  wenn Besucher bzw. externe Personen einen negativen PoC-Antigen (Antigenschnelltest) vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist oder

c)  wenn Besucher bzw. externe Personen unmittelbar vor Betreten des Hospizes einen PoC-Antigentest auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 durch unser geschultes Personal durchführen lassen und dieser Test negativ ausfällt.

  • Bitte beachten Sie eine Test-Zeit von ca. 20 Minuten, bevor ein Zutritt möglich ist.
  • Für die Durchführung von PoC-Antigentests vor Ort sind aus organisatorischen Gründen folgende Zeiträume vorgesehen:
    • 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
    • 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr
    • Bitte melden Sie einen geplanten Besuch rechtzeitig am Vortag unter Tel.-Nr. 037292 658414 oder 658413 an.
  • Aufgrund unseres genehmigten Testkonzeptes ist die Durchführung von einem PoC-Antigentest vor Ort für jeweils einen Besucher je Bewohner und Tag möglich.

Besuche sind ab 10:00 Uhr im Hospiz möglich.

Es dürfen Personen nur aus einem Hausstand einen nahen Angehörigen besuchen. Es dürfen sich maximal zwei Besucher dieses Hausstandes (bei Negativtest) gleichzeitig im Zimmer des Bewohners aufhalten, um die Abstandsregelungen einhalten zu können.

Zudem bitten wir um Beachtung und Einhaltung der folgenden Hygiene- und Besuchsregelungen:

  • Der Besuch in unserem Haus ist nur mit Tragen einer FFP-2-Maske möglich. Gern sind wir Ihnen bei deren Bereitstellung behilflich.
  • Nach dem Betreten des Hospizes bitte sofort im Eingangsbereich die Hände desinfizieren.
  • Bitte gehen Sie auf direktem Weg in das Zimmer Ihres Angehörigen.
  • Bitte tragen Sie auch im Bewohnerzimmer die FFP-2-Maske.
  • Tragen Sie alle Besucher in das Kontaktformular ein. Die Erfassung der Daten dient zum Schutz und ermöglicht ggf. eine bessere Nachverfolgung von Kontakten.
  • Der Abstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Bis auf weiteres dürfen Besucher ausschließlich mit auf dem Bewohnerzimmer des Angehörigen essen.
  • Bitte nicht im Küchenbereich aufhalten.

Für folgende Personengruppen ist ein Besuch leider nicht möglich:

  • Kinder unter 16 Jahren
  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben
  • Personen mit Atemwegserkrankungen oder grippalem Infekt
  • Kontaktpersonen zu einem SARS-CoV-2-Infizierten

Soweit medizinisch oder sozial indizierte Gründe eine Ausnahme notwendig machen, setzen wir uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Back To Top