Besucherregelungen für unser Hospiz – Stand 14. Juni 2021

Zum Schutz der uns anvertrauten Bewohner sowie unserer Mitarbeitenden gelten im Hospiz „Ellen Gorlow“ folgende Besucherregelungen:

 

  • Das Betreten der Einrichtung ist unter Vorlage eines negativen PoC-Antigentests auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 (nicht älter als 24 Stunden) bzw. eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) möglich.
  • Für vollständig geimpfte und genesene Besucher entfällt die Testpflicht, entsprechende Nachweise der Impfung oder Genesung sind vorzuweisen.
  • Für Besucher, die unmittelbar vor Betreten des Hospizes einen PoC-Antigentest durch unser geschultes Personal durchführen lassen (maximal ein Test für jeweils einen Besucher je Bewohner und Tag möglich) und wenn dieser Test negativ ausfällt, gilt:
    • Bitte planen Sie eine Test-Zeit von ca. 15 Minuten ein, bevor ein Zutritt möglich ist.
    • Für die Durchführung von PoC-Antigentests vor Ort sind aus organisatorischen Gründen folgende Zeiträume vorgesehen: 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr bzw. 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Bitte tragen Sie eine FFP-2-Maske.
    • Auf das Tragen dieser Maske kann verzichtet werden, wenn Besucher und Bewohner vollständig geimpft oder genesen sind und Besucher einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Nach Betreten des Hospizes bitte im Eingangsbereich die Hände desinfizieren.
  • Tragen Sie alle Besucher in das Kontaktformular ein. Die Erfassung der Daten dient zum Schutz und ermöglicht ggf. eine bessere Nachverfolgung von Kontakten.
  • Bitte halten Sie den Abstand von 1,5 Metern ein.
  • Bitte halten Sie sich nicht im Küchenbereich auf.
  • Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, dürfen bei Besuchen im Bewohnerzimmer maximal zwei Personen einen nahen Angehörigen besuchen. Besuche im Freien sind von mehreren Personen möglich.

 

Besuche sind täglich ab 10:00 Uhr möglich.

Bitte melden Sie einen geplanten Besuch am Vortag unter Tel.-Nr. 037292 / 658414 oder 658413 an.

 

Für folgende Personengruppen ist ein Besuch leider nicht möglich:

  • Kinder unter 16 Jahren
  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben
  • Personen in Quarantäne oder mit Atemwegserkrankungen bzw. grippalem Infekt
  • Kontaktpersonen zu einem SARS-CoV-2-Infizierten

Ausnahmen sind in besonderen Situationen möglich und mit den Mitarbeitenden abzusprechen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

Mit Bewohner bzw. Besucher werden sowohl weibliche als auch männliche Personen angesprochen.

Back To Top